Der Planet ist unser Zuhause, schützen wir ihn

Die Verantwortung für den Schutz und die Erhaltung unserer Welt liegt bei uns, den Bewohnern, und wir haben die Möglichkeit, dies mit jeder unserer Entscheidungen und jeder unserer Handlungen zu tun. Wir tragen bei ISDIN zum Schutz der Natur und der Ressourcen bei, damit heutige und zukünftige Generationen in einer sauberen und nachhaltigen Umgebung leben können. Unser Ziel? Wir wollen unseren ökologischen Fußabdruck minimieren und unser Potenzial nutzen, um eine positive Wirkung zu erzielen. Wie? Wir reduzieren Abfälle, führen Kompensationsprogramme durch, beziehen alle unsere Mitarbeiter ein, um klimaneutral zu werden, und fördern aktiv Projekte für die Nachhaltigkeit von Ökosystemen.

bg

So stellen wir die Posidonia, einen Unterwasserwald, wieder her Schau Video

Programm zur Wiederherstellung von Posidonia

Gemeinsam mit dem Verein Vellmarí betreuen wir das Programm zur Erholung der Lunge des Mittelmeers: Posidonia. Diese im gesamten Mittelmeerraum verbreitete Seegraswiese ist für die Absorption großer Mengen CO2 aus der Atmosphäre verantwortlich und ist einer der Hauptproduzenten von Sauerstoff auf unserem Planeten: 1m² Posidonia erzeugt 5 mal mehr Sauerstoff als 1m² Amazonas-Regenwald. Sie dient auch als Zufluchtsort und Heimat für Tausende von Meeresarten und -organismen. Allerdings verschwinden sie allmählich aufgrund der menschlichen Einflüsse, und es sind sofortige Maßnahmen erforderlich, um die Posidon-Wiesen auf dem Meeresboden wieder in ihren ursprünglichen Zustand versetzen. Möchten Sie dabei sein? Sie können nach Formentera reisen, um dieses beeindruckende Projekt zu entdecken, durch Posidonia-Wiesen zu tauchen und sich an der Wiederbepflanzung zu beteiligen.

Nachhaltigkeits- und Sensibilisierungsprogramme

Die Erde muss gepflegt und geschützt werden, damit wir auch in Zukunft all das Gute genießen können, was sie zu bieten hat. Aus diesem Grund engagieren wir uns für Initiativen, die einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft, das Leben der Menschen und die Umwelt haben.

COLPLAI-Programm zur Auswirkung von Kunststoffen

Das Plastik in unseren Ozeanen ist zu einer globalen Bedrohung geworden. Um die Folgen dieser Entwicklung rückgängig zu machen, arbeiten wir bei ISDIN mit dem CSIC zusammen, um das COLPLAI-Projekt über die Auswirkungen der Zersetzung von Kunststoffen im Meer zu fördern. Mit dieser Studie erweitern wir unser Wissen über dieses Problem. Darüber hinaus können wir anhand der Ergebnisse neue Wege finden, um immer nachhaltigere Produkte und Verpackungen zu entwickeln.

Programm für Produkte mit Ökodesign

Seit 2021 haben wir das Ökodesign in das Design und die Entwicklung all unserer Produkte integriert. Unsere Neuheiten und überarbeiteten Produkte enthalten 10 % weniger Plastik, sind wiederverwendbar und recycelbar und enthalten 25 % recycelte Materialien. Und wir werden weiter nach Möglichkeiten suchen, diese Anteile zu erhöhen, um mehr und mehr zur Abfallreduzierung und zum Umweltschutz beizutragen.