FotoUltra bei Pigmentflecken

FotoUltra 100 ISIDN Spot Prevent Fusion Fluid y FotoUltra 100 ISIDN Active Unify

Wodurch werden Pigmentflecken verursacht?

Die UV-Strahlung ist die Hauptursache für sonnenbedingte Pigmentflecken1. Bestimmte Umstände machen die Haut besonders anfällig für Pigmentflecken, wie etwa:

Bereits vorhandene Pigmentstörungen

Schwangerschaft2

Personen, die lichtsensibilisierende Medikamente, z.B. bestimmte Verhütungsmittel, einnehmen1

Nach dermatologischen Behandlungen3

FotoUltra 100 ISIDN Spot Prevent Fusion Fluid

FotoUltra ISDIN Spot Prevent Hilft Pigmentveränderungen vorzubeugen

Warum FotoUltra Spot Prevent?

FotoUltra Spot Prevent ist ein Fluid mit sehr hohem Sonnenschutz (SPF 50+) und hilft dabei Hautpigmentierungen vorzubeugen sowie die Bildung neuer sonnenbedingter Pigmentstörungen zu stoppen.

3x höherer Schutz vor UVA-Strahlen

der Hauptursache für die Pigmentbildung, als der erforderliche Mindestschutz eines Sonnenschutzmittels mit LSF 50+

UVB 118* / UVA 61

*in Studien gemessener Lichtschutzfaktor

Fusion Fluid Textur

verschmilzt mit der Haut und macht die tägliche Anwendung einfach und angenehm

Hyaluronsäure

verbessert die Elastizität der Haut und mindert Falten

Anwendung von FotoUltra Spot Prevent

Zweimal täglich - morgens und mittags - auf die gereinigte und trockene Haut auftragen, vor allem vor der Sonnenexposition.

  • Nach Laser und Mikrodermabrasion
  • Gegen Pigmentstörungen aus der Vergangenheit
  • In Kombination mit lichtsensibilisierenden Medikamenten (bspw. Pille)
  • Verwendung auch während einer Schwangerschaft
  • FotoUltra 100 ISIDN Active Unify Fusion Fluid COLOR

    FotoUltra ISDIN Active Unify Hilft Pigmentflecken zu reduzieren

    Warum FotoUltra Active Unify?

    FotoUltra Active Unify ist ein Fluid mit aufhellender Wirkung für einen gleichmäßigen Teint.

    2x höherer Schutz vor UVA-Strahlen

    der Hauptursache für die Pigmentbildung, als der erforderliche Mindestschutz eines Sonnenschutzmittels mit LSF 50+

    UVB 119* / UVA 49

    *in Studien gemessener Lichtschutzfaktor

    Fusion Fluid Textur

    verschmilzt mit der Haut und macht die tägliche Anwendung einfach und angenehm.

    DP3-Unify Complex

    erwiesene Wirkung auf die Regulierung der Melaninproduktion

    Anwendung von FotoUltra Active Unify

    Zweimal täglich - morgens und mittags - auf die gereinigte und trockene Haut auftragen, vor allem vor der Sonnenexposition. Für ein optimales Ergebnis ist eine Verwendungszeit von mindestens drei Monaten empfehlenswert.

  • Pigmentflecken
  • Melasma
  • Chloasma
  • “Früher hatte ich Flecken im Gesicht. Jetzt habe ich einen gleichmäßigeren Teint. Und mit einem sehr hohen Lichtschutz kann ich neuen Flecken vorbeugen.”

    - Martina L. .

    1. 1.- Victor FC et al. Melasma: a review. J Cutan Med Surg. 2004 Mar-Apr;8(2):97-102.
    2. 2.- Lakhdar H et al. Evaluation of the effectiveness of a broad-spectrum sunscreen in the prevention of chloasma in pregnant women. J Eur Acad Dermatol Venereol. 2007 Jul;21(6):738-42
    3. 3.- Callender VD et al. Postinflammatory hyperpigmentation: etiologic and therapeutic considerations. Am J Clin Dermatol. 2011 Apr 1;12(2):87-99.
    4. 4.- Farmick, M et al. Facial skin lightening benefits of the tetrapeptide Pro-Lys-Glu-Lys on subjects with skin types V-VI living in South Africa. Journal of Cosmetic Dermatology, 10, 217-223. 2011. 5. Sailesh Konda, MD, et al. New Horizons in Treating Disorders of Hyperpigmentation in Skin of Color. Semin Cutan Med Surg 31:133-139.

    www.isdin.de verwendet Cookies, um Ihnen den Besuch unserer Seite so angenehm wie möglich zu gestalten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu